Betriebliches Gesundheitsmanagement

Das Netzwerk Gesundheit ist ein Zusammenschluss von Akteur:innen am KIT, der sich um die gesundheitlichen Belange der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmert. Unterstützt wird das Netzwerk dabei von den gesetzlichen Unfall- und Krankenversicherungen. Die Koordination obliegt beim IfSS.

Ziel des Netzwerk Gesundheit am KIT ist durch Angebote und Maßnahmen, die Gesundheit präventiv zu schützen und prospektiv zu fördern.

BGM am KIT

Wer sind wir?

Ziele/Anliegen

Gesundheitsverständnis

Weitere Infos
Mission

Mission des Netzwerk Gesundheit

Weitere Infos
Wirkungsfelder
Gesundes Arbeiten in Werkstatt und Labor (Workshop)

In diesem interaktiven, praxisorientierten kostenlosen Workshop (Dauer 1,5 h) erlernen Werkstatt-/Laborteams rückengerechtes und gelenkschonendes Arbeiten sowie Tipps und Übungen um Beschwerden vorzubeugen. Bei Interesse wenden Sie sich an die Koordinatorin Dr. Claudia Hildebrand.

2907
Sommerpause der Online-Aktivpause

Noch bis zum 28.07.2022 wird die Online-Aktivpause durchgeführt, dann verabschiedet sie sich in die zweimonatige Sommerpause:

Montag und Donnerstag 13.45 -14.00 Uhr sowie Dienstag und Mittwoch 11.15 - 11.30 Uhr. Den Zugang finden Sie unter Angebote - Aktivpause.

Zur Aktivpause
Check-Up Zoom-Fatigue

Woran liegt es, dass uns die Teilnahme an häufigen oder langen Videokonferenzen beansprucht? Welche physischen und psychischen Symptome zeigen sich? Und was kann man gegen Zoom-Fatigue tun?

Das Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung hat zu dieser neuartigen Beanspruchung eine Praxishilfe sowie ein Check-Up zur Selbstreflexion entwickelt.

Link_more
Walkingkurs durch den Schlosspark: Start 12.09.2022

Nach der Sommerpause ist es wieder soweit. Dann beginnt der neue Walkingkurs unter professioneller Kursleitung, an dem Anfänger:innen, Wiedereinsteiger:innen oder Fortgeschrittene herzlich eingeladen sind teilzunehmen. Weitere Infos finden Sie hier.

Newsletter